KANU-CLUB FRÖNDENBERG 1933 e.V.
  Ankündigungen
  Faszination Kanusport
  Verein
  Jahresprogramm
  Aktivitäten/Highlights
  Vereinschronik
  Lage
  Ansprechpartner
  Mitgliedschaft
  Vereinsinternes
  Links
  Fahrtenbuch


Unsere Lage an der Ruhr

Auszug aus dem Deutschen Flußwanderbuch:

Ruhr
Kleinfluß - Wanderfluß
Mündung in Rhein (r Nebenfluß)

Die Ruhr mit Ursprung am Ruhrkopf im Sauerland in 600 m Höhe ist auf weiten Strecken ein landschaftlich reizvoller Fluß am Südrand des Ruhrgebietes. Im Oberlauf ist sie auch sportlich recht interessant.

Befahrbarkeit: Oberlauf nur bei HW; ab Hüsten, km 143,8, ganzjährig. Bei km 133 ist die Einrichtung eines Naturschutzgebietes geplant, evtl. mit Fahrverbot für die Folgestrecke. Ab km 47,4 (Steele-Horst) bis x besteht ein Numerierungszwang für Kleinfahrzeuge (wie auf dem Rhein). Mitglieder des DKV sind von der amtlichen Kennzeichnung unter der Voraussetzung befreit, daß am Boot der Name des Bootes und des Vereins angebracht sind und daß die DKV-Flagge geführt wird. Ein Mitglied der Besatzung muß einen gültigen Ausweis mit sich führen, aus dem die Zugehörigkeit zum DKV hervorgeht.

Als bedeutender Wasserwanderweg soll die Ruhr zwischen Witten und dem Baldeneysee durch den Einbau von Bootsgassen an allen Stauanlagen für Kanusportler und Ruderer durchgehend befahrbar gemacht werden. Fertiggestellt sind bis jetzt die Bootsgassen am Doppelwehr Hardenstein, am Kemnader Stausee, am Walzenwehr Dahlhausen und beim Wehr Essen-Steele. Wasser: mäßig bis erheblich verschmutzt.

»  Satellitenbild bei Google Maps

139

Kl. Stufe, bei MW l fahren

138,3

r Möhne (Möhne und ihre Nebenflüsse Glenne und Heve s. "Kleinflußführer für NRW").
133,4 r Haus Füchten; gute Gelegenheit zum . Ab hier bis km 129,2 Naturschutzgebiet, Durchfahrt in Flußmitte gestattet.
129,2 , l , l Echthausen
128,2 , l , r Wickede, r Freibad, nicht den Obergraben befahren
126,3 Wickede, l
125,5 Straßen- B63.
124,9 , bei HW l , bei MW und NW r in Obergraben.
123,6 im Obergraben, l , und des KC Wickede, Tel. 02377/6704. Ab hier ist auf 30 km die Einrichtung eines Landschaftsschutzgebiets geplant.
120,5 l NSG "auf dem Stein", Flußmitte fahren.
119,8 , r .
118,1 , r .
117,9 Straßen- Fröndenberg-Menden. l vor der des KC Menden, r Fröndenberg. r hinter der EB- und des KC Fröndenberg.
117,7 r Hönne (s. "Kleinflußführer für NRW").
114,9 Halingen, X, l Rampen zum und . Das Anlegen am -Pfeiler ist verboten. Die Ruhr ist in diesem Bereich Trinkwasserschutzgebiet, das und das folgende werden von den Wasserwerken betrieben. Es sind Bestrebungen in Gang, die Ruhr zu sperren. Durch unauffälliges Benehmen sollte versucht werden, keine weiteren Argumente für eine Sperrung zu lieferen. Es sollte daher zügig werden und in der näheren Umgebung der beiden Wehre nicht gelagert oder gerastet werden. Bei HW im Unterwasser Pfähle, bei NW flach.
© 2004-2018 Kanu-Club Fröndenberg 1933 e.V.
Impressum Datenschutz Kontakt Bookmark